Rund um die Produktion

DIE QUALITÄT UNSERERPRODUKTE


Die Qualität des Aroniasaftes beginnt mit der Qualität der verwendeten Beeren, was bedeutet dass wir nur eigene Früchte verwenden, und dies wiederum erlaubt es dass wir den Erntezeitpunk selbst bestimmen können.
Deshalb werden ausschließlich vollreife, mit viel Engagement nachhaltig, kontrolliert Biologisch angebaute Früchte schonend und sorgfältig verarbeitet.
Das Ergebnis unserer Arbeit sind wertvolle, wohlschmeckende Produkte für den qualitätsbewussten Verbraucher.

 

MODERNE TECHNIK


In unserer neu eingerichteten Kelterei können wir verschiedenste Früchte zu Saft verarbeiten, unser Hauptaugenmerk liegt jedoch bei der Verarbeitung von Aronia- Beeren und der Herstellung von Direktsäften.
Auf einer Fläche von 3,6 ha haben wir ca. vierzehntausend Aroniasträucher angepflanzt. Die Ernte wird nach dem Frosten (dient auch der besseren Saftausbeute) verarbeitet.

 

SORTIEREN UND REINIGEN


Bevor die Aroniabeeren in die Presse gelangen, laufen sie durch ein Reinigungsbad mit Wasser. Auf dem Elevatorband vor dem Obstmuser werden die Früchte noch mal mit einem Wasserstrahl gereinigt.

KALT GEPRESSTER DIREKTSAFT


Die Früchte die durch die Reinigung gelaufen sind, werden nun gemussert und der Saftpresse zugeführt. Die kalte Maische (gemusertes Obst) läuft nun zwischen Edelstahlwalzen und einem Siebband, dabei wird der Fruchtsaft ausgepresst und am Ende der trockene Trester ausgeführt.
Das Siebband lässt nur den naturtrüben Muttersaft durch, welcher in einer Wanne aufgefangen, und von dort in einen Tank gepumpt wird. Das Siebband wird dauerhaft gereinigt, damit sich die Poren nicht zusetzen und Bakterien sich nicht vermehren können.


Kaltpressung: Um eine höhere Saftausbeute zu erreichen ist es in vielen größeren Keltereien üblich die zu pressende Maische auf bis zu 60° Celsius über einen bestimmten Zeitraum zu erhitzen. Wie allgemein bekannt ist, sind Vitamine und Aromastoffe äußerst instabil und verflüchtigen sich durch das Erhitzen.
In unserer Kelterei werden die Aroniabeeren bei ca. 8 - 12° Celsius kalt gepresst. Dies bedeutet zwar dass wir eine geringere Saftausbeute haben, jedoch sind wir der Überzeugung dass unser Direktsaft durch dieses schonende Verfahren gehaltvoller und wohlschmeckender ist.